Albanien zwischen Bergen und Strändenin den albanischen Alpen

An der albanischen Riviera im Süden Albaniens und in den albanischen Alpen im Norden

Gemeinschaftstour, Organisatorische Leitung: Sylvia Eckert

 

Nachdem das Vorhaben 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, versuchen wir es 2021 erneut. Albanien, oft das „letzte Geheimnis Europas“ genannt, entdecken wir auf Küstenpfaden entlang der albanischen Riviera das Ceraunische Gebirge mit Gipfeln bis 2.045m. Wir besuchen auch die Hauptstadt Tirana sowie die UNESCO-Welterbestätten wie z.B. Berat und Butrint.

In den albanischen Alpen (Alpet Shqiptare) sind wir im Valbonatal, dem schönsten Balkantal, wo in der Nähe im Dreiländereck Albanien, Montenegro und Kosovo zusammentreffen mit Gipfeln bis 2.694m, unterwegs. So erleben wir hier abwechslungsreiche und großartige Landschaften und gleichzeitig deren reizvolle Geschichte. 

 

Termin

voraussichtlich 30. Mai – 13. Juni 2021

Voraussetzungen

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für

Tageswanderungen bis 6 Std. und 1.000 Hm

Unterkunft

Pensionen/Hotels in DZ oder EZ mit DU/WC

Teilnehmer

min. 10, max. 18 Erwachsene

Sonstige Kosten

Flug, Bustransfers, Reiseleitung vor Ort,

Übernachtung/HP ca. 1.500 € / Person im DZ

Anmeldung

Sylvia Eckert    Tel. (06321) 480615     sylvieckert(at)gmx.de